AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Institut für Mobilisierung - Peridot Development, Stand 08/2011:

1. Anmeldung, Bestätigung und Zahlung
Ihre Anmeldung wird in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung und eine Rechnung. Diese Rechnung ist zahlbar - ohne Abzug - bis spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn. Nach vollständiger Begleichung der Rechnung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Um das Seminar für die Teilnehmer effizient zu gestalten, ist die Teilnehmerzahl grundsätzlich beschränkt. Bei darüber hinaus eingehenden Anmeldungen bemühen wir uns, Ihnen einen alternativen Termin anzubieten.

2. Preise
Es gelten die Preise unserer jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preisangaben im Internet. Die im Internet genannten Seminarpreise umfassen die Kosten für den Seminarleiter und die Seminarunterlagen. Erstattungen für nicht vollständig abgenommene Leistungen können leider nicht erfolgen. Eine nur zeitweise Teilnahme berechtigt nicht zur Gebührenminderung. Nicht enthalten in der Teilnahmegebühr sind Kosten, die im Tagungshotel anfallen, u.a. für Hotelübernachtungen inkl. Extras, für An- und Abreise sowie ggf. für Transfers zwischen z.B. Flughafen und Tagungshotel. Alle Preisangaben verstehen sich in Euro exkl. USt.

3. Stornierung / Buchungsänderung
Bis zu sechs Wochen vor Veranstaltungstermin, können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichtteilnahme berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Eine Stornierung bedarf der Schriftform (auch mittels E-Mail). Stellvertretende Teilnehmer bitten wir im Vorfeld rechtzeitig mit uns abzustimmen. Umbuchungen von Teilnehmern auf einen anderen Seminartermin sind nur nach Absprache mit uns möglich.

4. Terminverschiebungen oder Absagen
Das Institut für Mobilisierung behält sich vor, in Abhängigkeit des Anmeldestatus oder aus organisatorischen Gründen ein Seminar abzusagen oder einen alternativen Termin anzubieten. Dadurch entsteht kein Schadenersatz für angemeldete Teilnehmer. Geleistete Zahlungen werden in diesem Falle selbstverständlich zurückerstattet. Sonstige Ansprüche entstehen dadurch nicht; Schadensersatzansprüche der angemeldeten Teilnehmer sind ausgeschlossen. Terminverschiebungen oder Absagen erfolgen in schriftlicher Form (auch mittels E-Mail).

5. Seminarunterlagen
Alle im Zusammenhang mit einem Seminar ausgehändigten oder übermittelten Unterlagen des Instituts für Mobilisierung dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Instituts für Mobilisierung vervielfältigt und/oder an Dritte weitergegeben werden.

6. Hotelreservierungen
Für unsere Teilnehmer steht im jeweiligen Tagungshotel ein begrenztes Zimmerkontingent zum Vorzugspreis zur Verfügung. Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel unter Berufung auf das Institut für Mobilisierung vor. Die Begleichung der Hotelabrechnung erfolgt durch den Teilnehmer selbst, gemäß den jeweils gültigen Hotelbedingungen.

7. Haftung/Verantwortung
Das Institut für Mobilisierung haftet für keinerlei Schäden, die mittelbar oder unmittelbar durch die Durchführung oder Nichtdurchführung eines Seminars entstehen, es sei denn, dass diese Schäden durch das Institut für Mobilisierung oder seine Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden.

8. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand gilt Feldkirch als vereinbart. Es gilt österreichisches Recht.